In der Eishalle Hart bei Graz wurde die 29. Österreichische Meisterschaft der SCHÜLER JUGEND U14 ausgetragen.Den Sieg holten sich die Jugendlichen vom Landesverband OBERÖSTERREICH II. Zwei Punkte dahinter gab es ein FINISH der Sonderklasse. Bei drei Mannschaften musste die Quote für die Platzierung um SILBER, BRONZE oder Rang 4 entscheiden, da alle 3 Mannschaften punktegleich waren. Das bessere Ende hatte in dieser Beziehung der SSV ASKÖ WEIZ NORD, welche sich die SILBERMEDAILLE vor dem Landesverband NIEDERÖSTERREICH (BRONZE)

LV NÖ spielte mit Andreas ZEBEDA, Anna HACKL, Elias STÖGER, Andre HOFMARCHER und Laura SPRINGER.

Die 2. NÖ Mannschaft(SSV Bad Deutsch Altenburg) erreichte den 8. Platz.